Why organic cotton ?

Organic cotton is healthy, strong and durable. Clothes made from organic cotton breathe better. Its production is environmentally friendly and also enables its producers to live a more traditional and ecological life.

 

Organic production is the most natural option for both those who produce it and those who use it. Non-organic pesticides and fertilizers are not used. Therefore, it does not threaten the environment and human health. Babies wearing organic cotton clothes are not exposed to toxic chemicals or to genetically modified organisms.

 

Natural peroxide is used for bleaching organic textile products, and heavy metal and sulfur-free dyes are used for coloring. Printing techniques with natural pigments are applied.

 

Textile production from organic cotton causes 98% less water pollution and 94% less greenhouse gas emissions than conventional methods.

 

It is the most natural and reasonable form of production for the diversity of nature, for sustainable agriculture and the environment, not only for us but also for the health of future generations.

 

Inorganic, conventional cotton production is one of the agricultural activities that pollute the environment the most.

Although only 2.5% of the agricultural areas in the world produce cotton, 16% of the total pesticide used in the world

occur in cotton agriculture.

 

These chemicals accumulate in the soil and mix with natural water sources. According to the World Health Organization, these inorganic substances also accumulate in the human body, causing cancer, affecting the human's immune, reproductive and nervous system. Farmers and their families are at great risk, as they are the most exposed to these chemicals. However, since these chemicals are indirectly contaminated with breast milk, they pose a risk to everyone without exception.

 

Genetically modified seeds are used in non-organic conventional cotton production. All rights of these seeds belong to the companies that produce them. The farmer, who produces with this type of seed, has to deal with huge agricultural companies that hold the rights of these seeds. The farmer, who has to buy new seeds every year, cannot produce his own seed.

 

Genetically modified cotton does not evolve, it does not change with nature itself. It is against nature.

We fully support organic cotton production for a cleaner environment and healthier generations.

Warum Bio-Baumwolle?

 

Bio-Baumwolle ist gesund, stark und langlebig. Kleidung aus Bio-Baumwolle atmet besser. Die Produktion ist umweltfreundlich und ermöglicht den Produzenten ein traditionelleres und ökologischeres Leben.

 

Die Produktion von Bio-Baumwolle ist die natürlichste Option sowohl für diejenigen, die sie produzieren, als auch für diejenigen, die sie verwenden. Nicht organische Pestizide und Düngemittel werden nicht verwendet. Daher gefährdet es nicht die Umwelt und die menschliche Gesundheit. Babys, die Kleidung aus Bio-Baumwolle tragen, sind weder giftigen Chemikalien noch gentechnisch veränderten Organismen ausgesetzt.

 

Natürliches Peroxid wird zum Bleichen von organischen Textilprodukten verwendet, und Schwermetall- und schwefelfreie Farbstoffe werden zum Färben verwendet. Drucktechniken mit natürlichen Pigmenten werden angewendet.

 

Die Textilproduktion aus Bio-Baumwolle verursacht 98% weniger Wasserverschmutzung und 94% weniger Treibhausgasemissionen als herkömmliche Methoden.

 

Es ist die natürlichste und vernünftigste Produktionsform für die Vielfalt der Natur, für eine nachhaltige Landwirtschaft und die Umwelt, nicht nur für uns, sondern auch für die Gesundheit künftiger Generationen.

 

Die anorganische, konventionelle Baumwollproduktion ist eine der landwirtschaftlichen Aktivitäten, die die Umwelt am meisten verschmutzen. Obwohl nur 2,5% der landwirtschaftlichen Flächen der Welt Baumwolle produzieren, kommen 16% des gesamten Pestizids in der Baumwolllandwirtschaft vor.

 

Diese Chemikalien reichern sich im Boden an und vermischen sich mit natürlichen Wasserquellen. Laut der Weltgesundheitsorganisation reichern sich diese anorganischen Substanzen auch im menschlichen Körper an und verursachen Krebs, der das Immun-, Fortpflanzungs- und Nervensystem des Menschen beeinträchtigt. Landwirte und ihre Familien sind einem hohen Risiko ausgesetzt, da sie diesen Chemikalien am stärksten ausgesetzt sind. Da diese Chemikalien jedoch indirekt mit Muttermilch kontaminiert sind, stellen sie ausnahmslos ein Risiko für alle dar.

 

Gentechnisch verändertes Saatgut wird in der nicht biologischen konventionellen Baumwollproduktion verwendet. Alle Rechte an diesem Saatgut liegen bei den Unternehmen, die es herstellen. Der Landwirt, der mit dieser Art von Saatgut produziert, muss sich mit riesigen landwirtschaftlichen Unternehmen auseinandersetzen, die die Rechte an diesem Saatgut besitzen. Der Landwirt, der jedes Jahr neues Saatgut kaufen muss, kann kein eigenes Saatgut produzieren.

 

Gentechnisch veränderte Baumwolle entwickelt sich nicht, sie verändert sich nicht mit der Natur. Es ist gegen die Natur.

Wir unterstützen uneingeschränkt die Produktion von Bio-Baumwolle für eine sauberere Umwelt und gesündere Generationen.

Free shipping for EU orders over 50€

Kostenloser EU Versand ab 50€

 cosybebe 
  • Facebook Basic Black
  • Pinterest Basic Black
  • Black Instagram Icon
Please give us feedback at Trustpilot
Bitte schreiben Sie eine Bewertung auf Trustpilot
Trustpilot.JPG

Cologne, Germany

telephone +4915775123999

Special discounts | Sonderrabate 

© 2020 cosybebe by Hana Style GbR